Badoglio S.

Jeden Tag eine neue Herausforderung

Badoglio übernimmt als Servicehelfer in der Hauptverwaltung des Wohlfahrtswerks für Baden-Württemberg sowie in der Else-Heydlauf-Stiftung vielfältige Aufgaben. Seine Ausbildung absolvierte er von 2010 bis 2012.

Sich schnell auf neue Situationen einzulassen und flexibel von einer Aufgabe zur nächsten zu denken, das hat Badoglio bei seiner Ausbildung gelernt. Heute arbeitet der junge Mann mit dem strahlenden Lächeln seit bald einem Jahr als Servicehelfer in der Hauptverwaltung des Wohlfahrtswerks und in der Else-Heydlauf-Stiftung im Stuttgarter Stadtbezirk Zuffenhausen. Dort sind seine Fähigkeiten gefragt. Nichts lässt vermuten die Laune des 24-Jährigen ließe sich trüben. Doch die letzten Jahre hatten Höhen wie Tiefen bereitgehalten. Nach dem Zivildienst war er sechs Monate arbeits- bzw. ausbildungssuchend gewesen. „Das war ein schlimmes Gefühl“, sagt Badoglio über diese Zeit, in der er verzweifelt war und keine Motivation hatte.

Mit der Ausbildung zum Servicehelfer wendete sich das Blatt für Badoglio. Die positiven Rückmeldungen von Seiten der Senioren in seiner Praxisstelle motivieren ihn. Und auch nach der Ausbildung bleibt er ein weiteres Jahr als Servicehelfer beschäftigt. Danach geht er zu seinem Onkel in einen Schreinerbetrieb. Dieser Schritt war rückblickend ein „sehr großer Fehler und eine schwere Zeit“, sagt Badoglio. Aber es sei auch die Zeit gewesen, in der ihm bewusst geworden sei, dass er in den sozialen Bereich zurück möchte. Im April 2014 kann er über den mobilen Dienst wieder in die Else-Heydlauf-Stiftung – seine alte Ausbildungsstelle – und kurz darauf bekommt er zusätzlich eine Anstellung als Servicetechniker in der Hauptverwaltung des Wohlfahrtswerks für Baden-Württemberg. Es geht wieder bergauf für Badoglio.

Im Wohlfahrtswerk hilft er jetzt bei der Installation von technischen Assistenzlösungen und bei der Betreuung der älteren Menschen, die diese Technik nutzen. Außerdem gibt er einmal in der Woche eine Tablet-Einführung für Senioren, damit diese auch über Skype mit ihm über ihre technischen Fragen und Probleme sprechen können. Darüber hinaus unterstützt Badoglio bei Fahrdiensten und Messen, bei Büro- und Hausmeistertätigkeiten. Und er übernimmt Einsätze für die Service Agentur Picobello, die im Stuttgarter Westen Unterstützung im Haushalt anbietet. Jeden Tag gibt es neue Herausforderungen, denen er sich stellen muss. Und gerade diese Vielfalt an Aufgaben und Tätigkeiten machen für Badoglio den Reiz seiner Arbeit aus. Er ist stolz darauf, jetzt unabhängig zu sein und seine Aufgaben selbstständig lösen zu können.